Kinderhaus geht „nur” reiten

Brilon. In dem gestrigen Bericht über die Gründung eines Fördervereins für das Kinderhaus Birkeneck in Brilon war berichtet worden, dass für eine vierstündige Reittherapie Kosten von 80 Euro enstehen.Der Förderverein legt Wert auf die Feststellung, dass sich dieser Betrag auf eine heilpädagogische Reittherapie mit speziell ausgebildeten Fachkräften bezieht, die allerdings nicht von dem Kinderhaus in Anspruch genommen werde: „Unsere Kinder gehen auf einen Reithof mit einer erfahrenen Reitlehrerin und werden von uns begleitet.“ Dafür entstehen pro Reitstunde Kosten von zehn Euro, hinzu kommen Ausgaben für Reitbekleidung wie zum Beispiel Stiefel, Helm und Hosen.